04. - 05.06.2016

,,9. Jobmesse Emsland"

Quelle: Foto: Barlag
Quelle: Foto: Barlag

Top-Arbeitgeber präsentieren sich am 4./5. Juni in den Emslandhallen

Am ersten Wochenende im Juni rollt die jobmesse deutschland tour zum mittlerweile neunten Mal ihren roten Teppich in den Emslandhallen aus, um zahlreiche Arbeitgeber mit motivierten Fachkräften und Azubis zusammenzubringen. Die jobmesse emsland bietet für Unternehmen sämtlicher Branchen eine optimale Plattform, um qualifizierte Bewerber persönlich kennenzulernen, für die eigenen Karriereangebote und Ausbildungsstellen zu begeistern oder auch um vom Fleck weg Einstellungen vorzunehmen. Zudem können sich Existenzgründer über Fördermöglichkeiten, Chancen und Risiken informieren

Möglichkeit für effizientes Recruiting

Absolventen und Auszubildende, Young Professionals und Berufsprofis, Weiterbildungsinteressierte sowie Fachkräfte der Generation 50plus kommen auf dem Recruiting-Event in Lingen zusammen, um Kontakte „face-to-face“ zu zahlreichen ansprechenden Arbeitgebern und Bildungsinstituten zu knüpfen. Für alle teilnehmenden Unternehmen ist dies eine wertvolle Chance, sich bestens darzustellen, durch interessante Karrieremöglichkeiten und einen engagierten Aufritt auf die spannenden Perspektiven aufmerksam zu machen und so die talentiertesten Köpfe für sich zu gewinnen. „Auf der jobmesse emsland als Kommunikationsplattform können Unternehmen sich als attraktiver Arbeitgeber den Bewerbern präsentieren. Personalentscheider lernen an nur einem Wochenende zahlreiche Top-Kandidaten aus drei Generationen kennen und finden im Gespräch schnell heraus, welche Talente zu ihren vakanten Positionen passen. Durch den direkten Kontakt entstehen für beide Seiten viele Vorteile – Arbeitgeber können äußerst effizient rekrutieren und dem Fachkräftemangel die Stirn bieten“, so Martin Kylvåg, Projektleiter der jobmesse emsland zu den Vorteilen der Veranstaltung.

Erfolgskonzept der Vielfalt

Dieser Vorteil hat zahlreiche Unternehmen bislang überzeugt, denn es präsentie-ren sich Arbeitgeber sämtlicher Branchen entlang des roten Teppichs der Agentur Barlag. So sind unter anderem das Böckmann Modehaus, Bernard Krone, Brunel, Enercon, die Hochschule Osnabrück, der Landkreis Emsland sowie der Landkreis Grafschaft Bentheim, die KOMM.Akademie, PROnorte, die Wachstumsregion Ems-Achse oder auch die Stadt Lingen selbst, welche unter anderem bei Fragen zur Existenzgründung berät, als Aussteller mit dabei. Unterschiedliche Bildungsinstitute stellen ebenfalls ihre Angebote für Jung und Alt vor. Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Bewerbungsmappenchecks, Fotoservice und Fachvorträgen rundet das Wochenende für die Besucher ab. Die Schirmherrschaft der Messe übernehmen neben dem Niedersächsischen Ministerpräsident Stephan Weil erneut Oberbürgermeister Dieter Krone sowie Landrat Reinhard Winter.

Öffnungszeiten:

Sa., 04.06., 10:00 - 16:00 Uhr

So., 05.06., 11:00 - 17:00 Uhr

Eintrittspreis:

3 € / ermässigt 2 €

Veranstaltungsort:



Emslandhallen Lingen
Lindenstraße 24a
49808 Lingen (Ems)

Veranstalter:

BARLAG werbe- & messeagentur GmbH
E.- M.- Remarque – Ring 18
49074 Osnabrück
Web: www.barlage-messen.de

Anfahrt:

Die Stadt Lingen (Ems) liegt in geographisch günstiger Lage im Mittelpunkt des Emslandes und der EG. Optimale Anschlußstellen bestehen mit den Autobahnen A31 Bonn – Emden und A30 Hannover – Osnabrück – Niederlande.
Schnittpunkte der drei Bundesstraßen B70, B213, B214. Bahnstation an der Bundesbahnstrecke Heidelberg-Köln-Ruhrgebiet-Emden-Norddeich.
Der Flughafen Münster/Greven ist in 40 Minuten erreichbar.
Mit Klick auf die Karte haben Sie die Möglichkeit, eine individuelle Anfahrt zu generieren.

Alle Angaben sind ohne Gewähr.



Impressum | AGB | Datenschutz